Google Translator

PARX 19/2 und UHF 50 in der Hacheschmiede

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


PARX

44, male

Posts: 237

PARX 19/2 und UHF 50 in der Hacheschmiede

from PARX on 06/03/2019 10:00 PM

Hallo Leute,

 

in der letzten Zeit wurde öfters der Wunsch geäußert, man möge beim Schmieden doch mal die Kamera nebenbei laufen lassen. Das haben Lutz und ich am Wochenende einmal getan.

Wir haben zunächst ein kleines Beil auf dem PARX 19/2 geschmiedet.

Leider sind bei diesem Hammer im Folgenden zwei Federlagen gebrochen. Das ist aber kein Manko gewesen, weil zum Glück in der Hacheschmiede noch ein zweiter nicht zu verachtender Federhammer in Form eines UHF 50 aus Karl-Marx-Stadt vorhanden ist. (Zudem gibt es auch nach 100 Jahren noch ein Service bei den PARX-Hämmern, so dass sich die Federn in Kürze reparieren lassen )

Also haben wir auf dem UHF 50 weiter geschmiedet. Es sind Dorne aus HSS-Stahl entstanden, um damit auf der Spindelpresse diverse Häuser aufzudornen. Im Weiteren wurden dann zwei kleine Ballhämmer und noch ein großes Schindelmesser geschmiedet.

Viel Spaß beim Betrachten der Videos. Wer Fragen zu den einzelnen Schritten hat, kann hier gerne Fragen stellen, die Lutz bestimmt gerne beantwortet - ich auch, wenn ich es denn kann.

Glück Auf!

Reply

Holledauer

-, male

Posts: 560

Re: PARX 19/2 und UHF 50 in der Hacheschmiede

from Holledauer on 06/03/2019 10:29 PM

...danke für s Zeigen. Schön, daß sich doch wieder jemand die Zeit nimmt, obwohl diese dafür immer knapper zu werden scheint.

Vom Holledauer

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply

Eichhorn

42, male

Posts: 111

Re: PARX 19/2 und UHF 50 in der Hacheschmiede

from Eichhorn on 06/03/2019 11:04 PM

Schließe mich dem Holledauer an, schöne Filme, danke fürs zeigen, gerne mehr davon. Die Endergebnisse hätte ich natrürlich noch gerne gesehen!
So ein Parx würde mir eigentlich auch ganz gut stehen
Woraus habt ihr denn das Schindelmesser geschmiedet?
Grüße
Ben

Reply

Hammerfreund

50, male

Posts: 102

Re: PARX 19/2 und UHF 50 in der Hacheschmiede

from Hammerfreund on 06/04/2019 06:36 AM

Ebenfalls danke für das Zeigen. Im Film kommen die Arbeitsvorgänge nochmal besser rüber als auf Bildern. Und das ihr nach dem Federbruch auf den UHF ausweichen konntet beweist mal wieder: haben ist besser als brauchen (scheinbar geht der Trend zum zweiten Federhammer, da muss ich mir mal Gedanken machen....).
Viele Grüße aus der Nordpfalz
Alex

Reply

Holgi

53, male

Posts: 18

Re: PARX 19/2 und UHF 50 in der Hacheschmiede

from Holgi on 06/04/2019 03:33 PM

Guude!
 
Dankeschön, auch wenn die Filmchen so kurz waren.
 
Der Parx ist schon ein lustiges Hämmerchen.
Verstehe ich das richtig, daß die Höhenverstellspindel auch die Pleuelstange ist, also die Kurbelwelle vorne sitzt?
 
Gruß aus Laastern,
 
Holgi

Reply

« Back to forum