Lufthammer Beche - Bitte um Mithilfe

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Kaster

29, male

Posts: 2

Lufthammer Beche - Bitte um Mithilfe

from Kaster on 10/25/2020 03:35 PM

Hallo liebe Schmiede-Kommuniti,

ich habe eine Werkstatt übernommen und darin einen Lufthammer der Firma Bêché entdeckt. Ein Typenschild oder Ähnliches konnte ich nicht wirklich finden, nur eine eingeschlagene Typenbezeichnung und das Baujahr. Leider kann ich mit den Informationen im Web nicht viel über den Lufthammer in Erfahrung bringen und wende mich hiermit an euch.
Vielleicht könnt ihr mir bei den Fragen bzgl. früherer und aktuell Verwendungsmöglichkeiten weiterhelfen und auch die Frage beantworten, ob es prinzipielle Interessenten eines solchen Lufthammers geben würde, ich kann leider nicht allzu viel damit anfangen.

LG2/35 kg
N 10116
1944

3351IMG_20200906_173802622.jpg
IMG_20200906_173809164.jpg
Vielen Dank im Voraus,
Thomas


Reply

DerSchlosser

56, male

Posts: 1565

Re: Lufthammer Beche - Bitte um Mithilfe

from DerSchlosser on 10/25/2020 06:17 PM

Hallo Thomas,
also ich lese da 75 KG anstatt 35 KG...
Würde auch eher zur gezeigten Größe des Hammers passen.
Solch ein Hammer ist eher was für Profis, für Hobbyschmiede bereits überdimensioniert.
Interessenten für solch einen Hammer gibt es sicher...
Ansonsten kann ich leider nicht weiterhelfen, aber es gibt hier im Forum einige "Lufthammerspezis"
Gruß Derschlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply Edited on 10/25/2020 06:17 PM.

Sebastian

-, male

Posts: 354

Re: Lufthammer Beche - Bitte um Mithilfe

from Sebastian on 10/25/2020 08:38 PM

Hallo,

bei Bêché bedeutet das Kürzel "LG" Luftgesenkhammer. Dieser Hammer ist -wie die Bezeichnung schon sagt- speziell für Gesenkschmiedearbeiten ausgelegt. Das hier gezeigte Modell "LG 2" hat 75 Kg Bärgewicht, der gesamte Hammer wiegt 3,3 Tonnen.

schöne Grüße! 
 

Reply

Kaster

29, male

Posts: 2

Re: Lufthammer Beche - Bitte um Mithilfe

from Kaster on 10/27/2020 10:16 AM

Hallo ihr beiden,

danke euch für eure Hilfe.

Das mit den 75 kg macht auch Sinn, die vergleichbaren der Größenordnung 30 kg sahen alle kleiner aus. Der Hammer wurde von meinen Opa beschafft, jedoch kümmere ich mich aktuell um die Werkstatt. Der Hammer wurde für verschiedene Schmiedearbeiten genutzt, ich habe den Umgang aber leider nie gelernt und kann auch generell nicht schmieden.

Gruß,
Thomas

Reply

Balbachdamast

56, male

Posts: 1

Re: Lufthammer Beche - Bitte um Mithilfe

from Balbachdamast on 11/12/2020 08:14 PM

Thomas,

ev. hätte ich an dem Hammer Interesse.

Bitte schreib mir ggf. eine Mail.



VG
Markus 

Reply

« Back to forum