kleiner Fallhammer

1  |  2  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


DerSchlosser

55, male

Posts: 1509

kleiner Fallhammer

from DerSchlosser on 12/25/2018 02:07 PM

für meine zukunftige Museumsschmiede ist mir ein kleiner Fallhammer zugelaufen ( Bärgewicht ca. 50-70 KG). Noch gehört er nicht mir, aber er ist versprochen. Für den doppelten Schrottpreis , finde ich ein Schnäppchen.
Ich hatte ursprünglich nicht vor, so etwas aufzustellen, aber wenn der kleine unbedingt will...dann ändere ich mal eben mein Konzept  Doch seht selbst:
Fallhammer2.jpg
Gruß DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply Edited on 12/25/2018 02:08 PM.

Steffen

37, male

Posts: 551

Re: kleiner Fallhammer

from Steffen on 12/25/2018 11:25 PM

Das passt einfach historisch wunderbar in die Ecke. Freut mich sehr, dass Du einen bekommst!

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Reply

DerSchlosser

55, male

Posts: 1509

Re: kleiner Fallhammer

from DerSchlosser on 02/23/2019 05:52 PM

heute haben Tommi und ich angefangen ihn zu demontieren.
Als erstes die Führungsstangen seitlich losgeschraubt, dann vorsichtig das Bärchen entnommen, dann die Führungen samt Brille .
Nun die Schabotte mir Brechstangen hochgehebelt und auf Klötze gesetzt.
Der nächste Akt wird das rausbugsieren aus dem Keller sein
Geschätze Gewichte: Bärchen 40-50 KG Schabotte 300-400 KG.
Gruß DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply Edited on 02/23/2019 05:54 PM.

Gravedigger

54, male

Posts: 675

Re: kleiner Fallhammer

from Gravedigger on 02/23/2019 06:37 PM

Hallo Martin,
Glückwunsch zu Deinem Schnapper, schön das der Ärmste ein neues Zuhause bei Dir gefunden hat.
Gruß aus Nordhessen
Manni

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Reply

Tommi

41, male

Posts: 560

Re: kleiner Fallhammer

from Tommi on 02/23/2019 09:21 PM


Schabotte auf Rollwagen.


1232019211814.jpg

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Reply

Steffen

37, male

Posts: 551

Re: kleiner Fallhammer

from Steffen on 02/24/2019 08:29 PM

Wow, was für ein Biest! Ist ersuchtlich, wie sie hergestellt wurde?

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Reply

Tommi

41, male

Posts: 560

Re: kleiner Fallhammer

from Tommi on 02/24/2019 09:12 PM

Vermutlich Guss im Körper.

Die Aufschrift "nicht brennbar" ist keine Herausforderung 

Reply

DL1LBN

62, male

Posts: 213

Re: kleiner Fallhammer

from DL1LBN on 02/26/2019 10:27 PM

Moin Martin
Wie wird denn der Bär hochgezogen? Ich habe schon fleißig Bücher gewälzt und im Netz geschnüffelt, aber fast immer wird nur beschrieben, wie mit Reibrädern o.ä. der Riemen hochgezogen wird. Es war aber nichts zu finden, ob es eine Begrenzung nach oben gibt, oder ob man selbst aufpassen muss, dass man nicht zu weit hochziehen lässt. Im Krenzer Hammer war das so weit oben auch nicht genau zu sehen.
Wie ist das bei Deinem Fallhammer gelöst?

Gruß   Christoph
 
 
Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.

Reply

DerSchlosser

55, male

Posts: 1509

Re: kleiner Fallhammer

from DerSchlosser on 02/27/2019 08:07 AM

hallo Christoph,

die kleineren Riemenfallhämmer werden "per Hand" gezogen, d.h. der Riemen hängt vorne lose von der Rolle herunter und hat einen Handgriff an welchem der Schmied nach unten zieht und so die erforderliche Reibungskraft erzeugt. Die Welle muß sich natürlich drehen sonst klappt das nicht.

Ein Beispiel gefällig? Spatenschmiede

zum Thema Begrenzung: diese Hämmer (auch bei Krenzer) haben oben eine sogenannte "Brille", also einen Rahmen welcher die beiden Führungsstangen miteinander verbindet und ein zu weites Hochziehen des Bären verhindert.

Man sollte aber schon vorsichtig sein, "volle Pulle" unter die Brille zu donnern ist nicht so toll.

ich hoffe ich konnte weiterhelfen...

Gruß Martin DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply Edited on 02/27/2019 09:03 AM.

DL1LBN

62, male

Posts: 213

Re: kleiner Fallhammer

from DL1LBN on 02/27/2019 08:24 PM

Danke Martin,
hab ich mir schon gedacht. Also immer schön selber aufpassen, damit es nicht oben hämmert statt unten.

Gruß   Christoph
 
 
Wasser trinkt der Vierbeiner, der Mensch findet Bier feiner.

Reply
1  |  2  |  »  |  Last

« Back to forum