Alte Wagenachsen

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Retno

40, male

Posts: 16

Alte Wagenachsen

from Retno on 05/29/2021 05:21 PM

Hallo zusammen,  

ich wollte mich mal bei euch erkundigen, wie eure Erfahrungen beim verwenden alter Wagenachsen sowie bei den beschlägen alter wagenräder ist. Ich denke mal, dass der ein oder andere da vielleicht schon welche verwendet hat?!?


Meine Frage ginge vllt. Nochmal konkret, ging das verwendete Material eher in Richtung Bandstahl / baustahl oder ist das eventuell sogar eher Richtung Federstahl? Ich vermute letzteres schließt wegen der materialstärke eher aus oder? Oder ist das eher mit einer art reineisen oder nicht härtbarem stahl zu vergleichen? Sicherlich ist das schwierig pauschal zu beantworten,  aber bevor ich als Neuling meine flex drannhalte dachte ich es gibt vllt. Im Vorfeld materialien die ich bereits ausschließen kann ... 

Viele Grüße
Florian 

Und denkt immer daran, ein gutes Provisorium hält ein ganzes Leben lang.

Reply

DerSchlosser

58, male

Posts: 1755

Re: Alte Wagenachsen

from DerSchlosser on 05/29/2021 06:20 PM

also die Beschläge (Radreifen) der alten Wagenräder könnten Puddeleisen sein, wenn Du Glück hast.
Die Achsen möglicherweise auch. Auf keinen Fall Federstahl.
Gruß DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply

Retno

40, male

Posts: 16

Re: Alte Wagenachsen

from Retno on 06/01/2021 06:28 PM

Ok, alles klar. Na dann bin ich jedenfalls auf dem richtigen Weg der Materialbeschaffung

Und denkt immer daran, ein gutes Provisorium hält ein ganzes Leben lang.

Reply

HACHIJURO

78, male

Posts: 110

Alte Wagenachsen

from HACHIJURO on 07/05/2021 01:00 AM

Eine Funkenprobe gibt sofort Aufschluss!

Freundliche Grüße

Jean

Reply

« Back to forum