Traditionale Schmiede Kunst als Gewerbe anmelden?

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Jesletion

90, male

Posts: 1

Traditionale Schmiede Kunst als Gewerbe anmelden?

from Jesletion on 06/13/2021 12:07 AM

Hi, Ich bin langsam etwas am verzweifeln mit dem ganzen rechtlichem quatsch...ich bin ein altertuemlicher Mensch,
von dem papier zeug verstehe ich garnichts, seit dem ich aus der schule ging habe ich traditionelle "HAND"werke selbst studiert also die alten toten Kuenste: Werkzeug schmieden, Schleifstein Hauer, Schleifer/Polierer, Schreiner, Hand Graveur, Feilen Hauer etc alles um die schmiede kunst was man so brauchte "vor hundert jahren"
das war um die alten wege zu erhalten und wiederzufinden.

Nun ist es so das immer mehr leute mein werk online bewerten und nachfragen ob ich fuer sie werkzeuge schmieden koennte oder solche verkeauflich anzubieten haette, ich habe es schon einige jahre aufgeschoben und immer nett abgewunken und gesagt "ich lerne noch"
so langsam aber...glaubt das keiner mehr und sagen mir "ist doch perfekt! wie viel willste haben?"
und mein werk hat den punkt erreicht wo ich finde ich will auch sehen was meine Werkzeuge koennen, in den heanden von Professionellen Schreinern, Tischlern, Babieren, Koechen und allen anderen.(so wie vll auch Schmiede:)

Ich will mich darauf beharren das was ich an andere verkaufe komplett ohne maschinen/elektrische hilfen hergestellt wird.
gibt es etwas was ich damit tun kann um mein handwerk staatlich als ein gewerbe oder beruf angesehen zu haben?
ich habe etwas von foederung von "kulturellem gut" und "Historischen Fragen" gelesen aber mein kopf ist jetzt schon durch...
kann ich es als irgendeine Kunst form anmelden?



Reply

« Back to forum