Google Translator

Suche nach Beiträgen von Conni

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  21  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 206 Ergebnisse:


Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Ich brauche eine Empfehlung für eine Esse

von Conni am 03.12.2018 07:10

aber dafür scheint man im besten fall so eine bestimmte art Zange zu brauchen mit der man den Kopf des Nagels platt hauen kann oder geht das auch gut ohne extra zubehör?


Eine Zange brauch man zum Nägel schmieden nicht. Aber ganz ohne "extra Zubehör" geht es auch nicht. Dafür braucht man ein Nageleisen. Schau dich mal im I-Net auf den gängigen Plattformen um, da gibt es eine Menge an Videos, die zeigen, wie Nägel geschmiedet werden. Auch Anleitungen zum Herstellen von Nageleisen sind dort vertreten.

Gruß Thomas

 

Antworten

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Leerzeilen einfügen

von Conni am 23.11.2018 22:25

Also bei mir wird automatisch nach der Enter-Taste eine Leerzeile eingefügt. Habe das mal bewusst bei meinem letzten Beitrag (letzter Post) ausprobiert. Sogar mit einer zusätzlichen Leerzeile.

Deshalb ist bei zwei Absätzen der Abstand

 

auch so groß. Wurde auch in der Vorschau so angezeigt.

Warum das bei mir geht und bei einigen anderen anscheinend nicht -> keine Ahnung

Gruß Thomas

 

Antworten

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Fettes Bowie

von Conni am 23.11.2018 08:20

Ich weiß jetzt nicht, wann der Beitrag von Klaus in die richtige Rubrik verschoben wurde. Aber sich dauernd (nach eigen Aussagen 3 mal) darüber aufzuregen, dass sich ein Beitrag in der falschen Rubrik befindet, ist für mich Kinderkram. Ich wüsste auch nicht, wie man als normaler User einen Thread in eine andere Rubrik schieben kann.

Threads, die micht nicht interessieren, überlese ich einfach und rege mich nicht darüber auf, zumal dadurch der Thread für User, die es dann doch interessiert, auch schwerer zu verfolgen ist.   Ich bin da ganz bei Thorkell: Der Inhalt ist wichtiger als die Zuordnung.

 

@Klaus

Ich finde auch, dass die Proportionen und die Form für ein Bowie nicht ganz passend sind. Bowie-Messer sind in der Regel zwischen 15 und 30 cm lang (Klingenlänge) und 4 bis 5 cm breit. Da dein "Bowie" 34 cm lang ist, sollte die Klingenbreite eher 6 bis 7 cm betragen. Das macht das Bowie aber sehr schwer und damit unhandlich. Das von mir gezeigte Bowie-Messer wiegt über 1 kg. Das war aber auch für einen Kumpel, der Oberarme hat wie ich Oberschenkel.

 

Warum hast Du auf die Zähne verzichtet ? Als ich das erste mal vor dieser Frage stand, habe ich die Vorgehensweise an einem Messer aus Sperrholz auf Machbarkeit getestet.

Um zum Abschluss zu kommem: Nicht aufgeben und weiter machen!

Gruß Thomas

 

Antworten

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Fettes Bowie

von Conni am 09.11.2018 21:45

Hallo Klaus,

habe vor ein paar Jahren das gleiche gemacht. Bin dabei wie folgt vorgegangen:

1. Den Bereich, in dem die Zähne sein sollen, mit einer Flachfeile anschrägen

2. mit einer kleinen Rundfeile (am besten eine für Sägeketten, die haben einen durchgehend gleichen Durchmesser) in gleichmäßigen Abständen mit einem steileren Winkel die Zähne rausarbeiten

Das Ergebnis sieht dann wie folgt aus:

100_1877.jpg

 

100_3736.jpg

Gruß Thomas

 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 09.11.2018 21:49.

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: HAMMER IN Sperberslohe 2019

von Conni am 29.10.2018 21:18

Ja Achim, da bin ich ganz bei Dir.

Lauer auch schon lange auf die Ankündigung und natürlich auf den genauen Termin.

Freu mich schon jetzt wie ein kleiner Junge !!!

Gruß Thomas

 

Antworten

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Mein gekreuztes Pilgermesser

von Conni am 16.09.2018 10:43

Hallo Didi,

ich schließ mich Olli vollumfänglich an. Nicht nur was die Wurst betrifft. Vor allen Dingen das Messer. Du wießt ja, das ich Deine Messer Spitze finde. Und das betrifft nicht nur den Damast, sondern auch das Design.

 

Es gefällt euch hoffentlich.

Was für eine Frage !!! Na klar gefällt es. Ich freu mich immer, wenn ich was von Dir sehe.

Gruß Thomas

 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.09.2018 10:44.

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Was könnte das sein

von Conni am 13.05.2018 19:05

Meine erste Vermutung war ja auch Messing. Aber müsste dann nicht ein bisschen Patina auf dem Bloch sein, wenn man es aus der Erde buddelt.

Ich gebe eure Antworten aber mal an meinen Kumpel weiter. Eigentlich wollte er das Stück so belassen, wie er es gefunden hat. Aber vielleicht kann er sich doch zu einer Materialprobe hinreißen lassen und uns erleuchten.

Euch auf jeden Fall danke für die Antworten.

Gruß Thomas

 

Antworten

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Was könnte das sein

von Conni am 12.05.2018 22:38

Hallo Rom,

anbei ein Foto mit Größe und Gewicht.

IMG-20180512-WA0001.jpg

Nach Auskunft meines Freundes ist es metallisch (weil mit Metalldetektor gefunden) aber nicht magnetisch.

Und nein, es ist kein Joke.

 

Gruß Thomas

 

Antworten

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Was könnte das sein

von Conni am 12.05.2018 20:37

Hallo an alle,

ein guter Freund von mir, der als Hobbyarchäologe (unter anderem auch für das Landesamt für Denkmalschutz in M-V) tätig ist, hat mir folgendes Fundstück unter die Nase gehalten und mich natürlich gefragt, was das sein könnte.

IMG-20180511-WA0002.jpg

 

 

Da ich kein ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet bin habe ich ihm angebotenen, mal bei euch nachzufragen, ob jemanf eine Vorstellung davon hat, was das sein könnte.

Was ich dazu sagen kann ist, dass der Klumpen bis auf die schwarzen Einschlüsse sehr homogen erscheint und auch einiges wiegt.

Ich hoffe, dass man aus dem Bild überhaupt etwas bestimmen kann. Ich habe meinen Kumpel aber auch schon gebeten, den Fund mal zu wiegen und mir ein paar Größen dazu zu nennen.

Gruß Thomas

 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 12.05.2018 20:49.

Conni

55, Männlich

Beiträge: 206

Re: Wie bau ich meinen Messergriff ?

von Conni am 11.03.2018 16:18

Hallo Leute,

 

ich habe das Messer nun endlich fertig gestellt. Bezüglich des Griffes habe ich es beim gekrümmten Erl belassen und Nr. 2 von Christian umgesetzt. Allerdings ist es mehr eine Kombination aus 2 und 3. Als Zwischenlagen habe ich Vulkanfiber (rot und weiß) gewählt, was den Griff meiner Meinung nach ein klein wenig auflockert.

Hier das Ergebnis:

WP_20180309_07_14_24_Pro.jpg

Wen das ganze Messer interessiert kann die Bilder dazu in meiner Galerie sehen

Gruß Thomas

 

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  21  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite