Search for posts by Klopfer

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  24  |  »  |  Last Search found 234 matches:


Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Vision eigene Schmiede

from Klopfer on 09/20/2021 10:39 PM

Geht das Abluftrohr durch den Kamin nach oben weiter (sieht auf dem 2. Foto so aus)?
Oder endet es an der Innenwand?

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Bau meines Rauchabzugs ( Frage nach dem Winkel)

from Klopfer on 09/11/2021 03:23 PM

Also, ich würde mir die Beispiele bestehender Essen (Angele) mal angucken: Rauchfang , Google
Ich denke, ohne jetzt mühsam den Zeta-Wert in Abhängigkeit vom Winkel zu berechnen, dass jeder Winkel ab so ca. 30° seinen Zweck erfüllt, weil besser als gar kein Winkel. 45° ist meistens ein guter Wert, aber es kommt auch auf deine Konstruktion an. Ich würde mich an deiner Stelle in die Rolle des Rauches versetzen und mir keine abrupten Störkanten in den Weg legen, sondern die Abluft "geschmeidig" sanft in Richtung Abzugskamin führen. Mein Rohr hat zudem einen Durchmesser von 200 mm und funktioniert einwandfrei:
Esse_Abzugshaube.jpg

Reply Edited on 09/11/2021 04:33 PM.

Klopfer

62, male

Posts: 234

Kreuzschlaghammer/-Gesenk - 2 Fragen

from Klopfer on 02/28/2021 02:34 PM

Hallo zusammen,
habe letztes Wochenende mal wieder meine Outdoorschmiede hervorgeholt und einen handelsüblichen Schlosserhammer zu einem Kreuzschlaghammer bzw. Gesenk umgeschmiedet. Dazu habe ich jetzt noch 2 Fragen:
- Die erste Frage habe ich mir eigentlich schon selber beantwortet: die Finne sollte gehärtet sein und der Rücken weich zum Draufkloppen.
- Dann wird's schon schwieriger: Ein erster Falltest auf dem Amboss zeigte, dass der eigentlich noch ungehärtete Kreuzschlaghammer auf beiden Seiten schon schön auf der Ambossbahn tanzt, also sich quasi irgendwie selbst gehärtet hat. Meines Wissens ist das Material von Schlosserhämmern eigentlich simpler C45-Stahl, wogegen Meißel eher aus dem lufthärtenden Chrom-Vanadium-Stahl sind.
Mein weiteres Vorgehen wäre jetzt gewesen, die Finne zu härten, aber so werde ich den Rücken erst weichglühen (rotglühend in Perlite versenken) und dann die Finne rotglühend in Wasser oder Öl konventionell härten. Anlassen im Backofen bei Pizzatemperatur (225°C).
Oder ihn einfach so, wie er ist, verwenden, halt nur als Hammer und nicht als Gesenk.
Was meint ihr dazu?01_-_Kreuzschlaghammer.jpg
02_-_Kreuzschlaghammer.jpg
03_-_Kreuzschlaghammer.jpg

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: I have a dream

from Klopfer on 02/11/2021 10:57 PM

Bierdeckeldamast - Nette Idee!
Da brauchst du aber eine Menge Kronkorken!
Da sage ich nur: viel Spaß beim Sammeln und:
Prost!
Kronkorken.jpg

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: 3 Rollenbiegemaschine abzugeben

from Klopfer on 01/29/2021 11:23 AM

Das ist auch gewichtsabhängig.
Eine Palette mit 500 kg Schmiedekohle von Duisburg in den wilden Süden hätte über meine Firma € 182,- gekostet.
Das hätte sogar den Materialwert von 170,- übertroffen!
So hat mich das einen Urlaubstag und für € 90,- Diesel gekostet...

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Suche ein Buch über die Herstellung von Werkzeug (Sappie, Axt, Reifmesser) sowie über Damast

from Klopfer on 01/26/2021 12:10 AM

Die Visitenkarte ist mit auf dem Bild.
Kannst dich ja mal mit ihm in Verbindung setzen, er gibt auch Kurse.
Vielleicht kann er dir ja ein paar Tipps geben....

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Suche ein Buch über die Herstellung von Werkzeug (Sappie, Axt, Reifmesser) sowie über Damast

from Klopfer on 01/25/2021 02:24 AM

Nur mal so zum Anfixen:
Holzwerkzeuge.jpg

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Hallo aus Fellbach

from Klopfer on 01/17/2021 11:14 PM

Servus aus Weinstadt!
Schicke Werkstatt hast du!

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Wolpert M-Testor Härteprüfgerät

from Klopfer on 01/16/2021 08:34 PM

...schon bei Hahn + Kolb angerufen?
HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH
Schlieffenstraße 40
71636 Ludwigsburg
Telefon: +49 7141 498-40
Faxnummer: +49 7141 498-499

Reply

Klopfer

62, male

Posts: 234

Re: Äxte ohne Ende

from Klopfer on 01/12/2021 07:46 PM

Hallo Ramon,
Danke für die Info!
Meine Axtschmiederei hängt immer noch am fehlenden Dorn, deshalb die Nachfrage. Ich hab ja vom Schlosser noch Steinmetzaxt-Rohlinge, da ist das Loch zwar schon drin, aber man muss das Ding ja auch irgendwie halten und die Wangen noch bearbeiten.
Baustahl klingt gut, da kommt man einfacher ran, weil rumliegen hab ich als Schreibtischtäter rein gar nichts...
Danke auch für die Doppelaxtbilder, sehr inspirierend!

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  24  |  »  |  Last

« Back to previous page