Google Translator

Suche nach Beiträgen von Torsten

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  48  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 472 Ergebnisse:


Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: rohmaterial

von Torsten am 13.01.2017 21:40

003oeoeoeoeoeoeoeoeoeoe.jpg

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: Vorbereitung für einen Mosaigdamast.....

von Torsten am 13.01.2017 14:31

sehr sauber  wirklich schön frei Spieskant oder Hilfsgesenk

 

Tschau Torsten

 

 

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: Intarsie Damast geschmiedet.....

von Torsten am 07.01.2017 21:14

sieht gut aus Pit

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

rohmaterial

von Torsten am 07.01.2017 21:12

mach ich im winter

 

tschau torsten

sd1.jpg

 

tugt.jpg

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: Amboss aufgehübscht!

von Torsten am 28.12.2016 20:54

https://youtu.be/zPKZdjPkccE

 

kleines video

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: Amboss aufgehübscht!

von Torsten am 28.12.2016 20:17

Die Ambossakanten Fräsen wäre tatsächlich möglich hat sich aber nicht bewährt wenn sie angeschlagen sind wars das meistens ich hab dafür ectra einen Fräser  ähnlich geschliffen wie ein Traüezfräser allerdings nur mit 5Grad das ist eine Sonderanferetgung genau dafür aber meistens sind die Bahnen so unterschiedlich breit geprügeltt das dies einfach nix gescheites wird.

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: Amboss aufgehübscht!

von Torsten am 28.12.2016 20:13

Fächerscheibe heißt das Zauberwort, es war leider notwendig 3mm runterzunehmen da sonst ein sehr unschöner Einschlag auf der Bahm übrig geblieben wäre.

Da die Fächerscheibe eh noch ran kommt um die Ausbrüche an den Kanten zu egalisieren ist das kein Problem.

 

Die Fräse ist eine Deckel FP2 Langbett mit 800 in X sowie einem mit 300kg Belastbarem Tisch also eine Fahrständermaschine. mit einer herkömmlichen SK40Jräse in Mittelschwerer Bauart würd ich das nicht probieren auch reichen da vermutlich eher selten die Verfahrwege.

Die Fräse ist meine und steht in meiner Hobbywerkstatt der Messerkopf hat 120mm und 10Schneiden Zustellun je Arbeitsgang 0,5mm bei 125mm Vorschub also mit ordendlich Schneiddruck (für die Praktiker sicher interressant).

 

Rein Theoretisch kann ich das mit jedem Amboss machen der drauf passt breitere Bahnen würde dann in mehreren Bahnen abgefahren, aber das w+r das kleinste ich habe Platten bis 70hrc das sollte nuzn wirklich kein Problem sind.

 

Aberdas Problem liegt halt wo anders und heißt eigenspannung in der Bahn ich habe es leider schon erlebt das dabei Platten regelrecjt weggeflogen sind schließlich arbeiten wir hier nicht in natürlich haretem sondern gehärtetem Material!

 

Es bleibt also immer ein Risiko!

 

Tschau Torsten

 

 

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Amboss aufgehübscht!

von Torsten am 28.12.2016 16:30

A4.jpgA4.jpgA3.jpgdiese geschmiedete Reflinhäuschen hatte etwas aufarbeitung nötig also ab auf meine Deckel FP2Lanbett  den etwas größeren Messerkopf montiert und eine 3mm  Diät angestrebt!

Hier ein paar Bilder für euch!

Tschau TorstenA5.jpg

A1.jpg

Antworten

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

C80 Folder im bau

von Torsten am 21.12.2016 21:26

f2.jpgaktuel1.jpgf1.jpgAlle Stahlteile gehärtet Framelpckaretierung, Klinge Kugelgelagert usw. noch nicht ganz fertig aber schon vorzeigbar finde ich!

Tschau Torsten

Antworten Zuletzt bearbeitet am 21.12.2016 21:29.

Torsten

51, Männlich

Beiträge: 472

Re: Schmiedefeuer Steampunk

von Torsten am 23.11.2016 13:06

Steam Punk ist was man draus macht Viktorianisch genau wie alles andere es ist egal es gibt keine Regel denn das ist Steam Punk.

Viktorianisch nur eine Variante. Postapokalyptisch Dieselpunk, Atomicpunk. Asianstyle Steampunk usw............

 

Als alter Steampunker der ersten Generation beobachte ich mit Sorge die kontinuierliche Entwicklung zum Viktorianischem...........

So ist mein Steam Punk nicht im Tesla inspiriertem Viktorianischem Jule Verne Universum ,

Als Ehrenmitglield  und Dauerreisender der ersten Zepelinbefreiungsarmee, Träger der 1mio Miles Reiseordens der Zeppelingesellschaftr und Zeitreisender verheirqatet mit einer Zepplin Stewadess der Illegalen Blister Piraten Gesellschaft also in einer völlig anderen Welt unterwegs. 

Irgendwann hatte ich nach Bildern und Zeichnungen alter Schmniedehämmer gefragt, warum wohlßßß

 

Dampfgeneratoren etc. entstehen bereits.

 

Tschua Torsten der euch gern mehr Futter gibt wenn ihr wollt-

 

 

 

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  48  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite