Google Translator

Probleme beim Schmieden von Kugellagerstahl

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Steinbock1212

40, Männlich

Beiträge: 22

Probleme beim Schmieden von Kugellagerstahl

von Steinbock1212 am 13.09.2018 16:09

Hallo Schmiedefreunde

Neben Damast mache ich auch sehr gerne Messer aus Kugellagerstahl. Bei mir in der Nähe ist eine grosse Kugellagerfirma. Von dort habe ich ein altes Lager einer Papierwalze Aussendurchmesser ca.450mm.
Das Schmiede diese Stahls ist für mich nicht ganz einfach. Ich habe auf meiner Presse mal einen Halbintegral-Küchenmesser-Rohling gemacht. Nun habe ich ein spezielles Muster im Gefüge, das mir irgend etwas sagen will bezüglich falsch Schmieden, aber ich weiss nicht was.
Ich hoffe hier kann mir jemand eine Tipp geben.

Es wird vermutlich um zu kalt oder zu warm geschmiedet, zu schnell abgekühlt, oder die "Verdickung" war beim normalisieren zu wenig warm,- gehnen.

IMG_5278.jpgIMG_5279.jpg

Vielen Dank im Voraus

Beste Grüsse Heiri 

Antworten

akrumbsEisn

59, Männlich

Moderator

Beiträge: 575

Re: Probleme beim Schmieden von Kugellagerstahl

von akrumbsEisn am 13.09.2018 18:38

Servus Heiri.

Sieht, für mich, nach Rissen durch "kaltschmieden" aus.  Wsl. bist dabei mit deiner Presse auch  a bisserl zu rasant untewegs gewesen.

Gleichmäßig hohe Temperatur fahren, langsam umformen, dann sollte das nicht passieren.

 

LG

 

Walter

 

 

Antworten

Steinbock1212

40, Männlich

Beiträge: 22

Re: Probleme beim Schmieden von Kugellagerstahl

von Steinbock1212 am 14.09.2018 19:00

Hallo Walter

Vielen Dank für deine Antwort. Das könnte sein, evtl. war der äusserste Bereich durch den Kontakt mit den Gesenken schon zu stark abgekühlt und ich hab noch weiter gedrückt.
Werde der Temperatur beim nächsten Mal mehr Aufmerksamkeit schenken.

Beste Grüsse
Heiri 

Antworten

« zurück zum Forum