Google Translator

Messing schmelzen

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Lorato

43, Männlich

Beiträge: 43

Re: Messing schmelzen

von Lorato am 19.12.2017 07:03

Moin

Wenn ich mir so den ersten Post vom Klaus in dem Thread anschau, lese ich ja die Frage ob er einen Marmortiegel nehmen kann und nicht das es es einfach probieren will.

Daraus würde ich mal schließen das "Leute! Informiert euch bevor ihr euch vestümmelt." dies ja der Weg gesesen währe. ;)

 

Antworten

unsel

55, Männlich

Moderator Rennofen

Beiträge: 472

Re: Messing schmelzen

von unsel am 19.12.2017 17:35

Nein Steffen,

Da der Zinn zuerst unten flüssig wurde enstand unter dem noch festen Zinn ein dermassen hoher Druck , so dass das ganze regelrecht Explodiert ist. Die gesamte Schmiede lag voll mit Zinnfetzen, was schon flüssig war klebte an Wänden und Decke.

Ich hielt mich in einem Raum daneben auf, mit Frau und damals ca. 7 Jährigem Sohn.

Also keine Eisentiegel, es sei denn man Schmilzt und leert ihn anschliessend in die Gussform.

Gruss Rom. 

Antworten

DerSchlosser

54, Männlich

Beiträge: 1478

Re: Messing schmelzen

von DerSchlosser am 19.12.2017 18:28

Ich hielt mich in einem Raum daneben auf, mit Frau und damals ca. 7 Jährigem Sohn.

da hast Du aber einen Schutzengel gehabt

LG DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3

« zurück zum Forum