Google Translator

Gürtelschließe

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


akrumbsEisn

58, Männlich

Moderator

Beiträge: 565

Gürtelschließe

von akrumbsEisn am 04.03.2018 17:19

Auch wenn hier schon fast zu viele Messer präsentiert werden, möchte ich mein letztes "Resteverwerten " vorstellen.

Damastrest, Kydexrest, Lederrest, Hornrest  zu Messer, Scheide, Gürtel und Gürtelschließe verbunden.IMG_20180226_102449b.jpgIMG_20180226_102733b.jpgIMG_20180226_102658b.jpg

Ein kleines drei Fingermesser, trägd sich angenehm, ist immer griffbreit, funktioniert als Gürtelschließe einwandfrei.

In dem Falle ist das Kydex Top.

 

LG

 

Walter

Antworten Zuletzt bearbeitet am 04.03.2018 17:21.

volker53

65, Männlich

Beiträge: 511

Re: Gürtelschließe

von volker53 am 04.03.2018 17:57

Ja Walter, es ist immer schön, wenn man solche Reste hat. Kydexrest was ist das? Du hättest von mir auch Lederreste für die Messerhülle in passender Farbe zum Gürtel bekommen können . Habe ich das richtig verstanden, daß man damit den Gürtel zumacht? Wenn ja zeig doch nochmal ein Bild vomVerschluss
Volker

Antworten

EdgarDerSch...

17, Männlich

Beiträge: 685

Re: Gürtelschließe

von EdgarDerSchmied am 04.03.2018 19:30

Sehr, sehr schön! Es ist doch immer wieder cool wenn ein Profi seine Arbeit zeigt.
Das Horn und der Damast passen farblich und Mustertechnisch schön zusammen wie ich finde :)
Die Zwinge interessiert mich, wie ist die gemacht?
Kydex habe ich noch nie verarbeitet, aber ich habe einen Haufen alte Vinylplatten da die niemand mehr haben will, das funktioniert wohl auch
Mich würde auch interessieren, wie du den Gürtel damit schließt :)
VG, Edgar

Antworten

Steffen

35, Männlich

Beiträge: 493

Re: Gürtelschließe

von Steffen am 04.03.2018 19:53

Also der Gürtel... Das Messer auch... WOW!

Grüße aus dem Oberberg

Steffen

Antworten

akrumbsEisn

58, Männlich

Moderator

Beiträge: 565

Re: Gürtelschließe

von akrumbsEisn am 04.03.2018 20:31

Danke für die Kritiken...

Kydex: ein Theroplast, lassd sich ganz genau anpassen. Das verwendete hat 1,7mm.

Hat gegeüber Leder(war auch zur Auswahl, danke Volker) den Vorteil der absoluten Formstabilität. Damit erreicht man einen satten "Clik". Das Messer hält 100% lässt sich dennoch leicht ziehen. Wird oftmals für Pistolenholster oder Neck Knives verwendet.

Werde die Rückseite fotografieren und posten.

 

LG

 

Walter

 

Antworten

Lorato

43, Männlich

Beiträge: 43

Re: Gürtelschließe

von Lorato am 05.03.2018 07:22

Gefällt mir ausgesprochen gut.

Achja zuviele Messer, gibts so etwas überhaupt.

Antworten

volker53

65, Männlich

Beiträge: 511

Re: Gürtelschließe

von volker53 am 05.03.2018 10:59

Wie Edgar auch sagt: die Zwinge sieht sehr interessant aus. Ist das ein Drehteil oder getriebenes Blech? (Silber?) Würde auch gut zu einem meiner Messer passen.
VM

Antworten

akrumbsEisn

58, Männlich

Moderator

Beiträge: 565

Re: Gürtelschließe

von akrumbsEisn am 06.03.2018 08:53

..und so funktionierts:

IMG_20180305_211507b.jpg

IMG_20180305_211702b.jpg

Habs noch schwarz lackiert.

Die Zwinge ist ein Zukaufteil, verwende sie auch bei Jagd Nickern. Sind aus Blech, verchromt. Gits in unterschiedlichen Grössen und Ausführungen.  z. B. Fa. Linder.

LG

Walter

Antworten

Vitus

45, Männlich

Beiträge: 85

Re: Gürtelschließe

von Vitus am 06.03.2018 10:41

Sehr schöne Arbeit. Das Messer gefällt mir sehr gut.

 

MfG

Veit

Wer sich vor Funken fürchtet, der gibt keinen Schmied ab.

Antworten

« zurück zum Forum