Erster Federdamast

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Lenni

32, male

Posts: 554

Erster Federdamast

from Lenni on 02/12/2020 09:50 PM

Hallo alle miteinander,

irgendwann musste ich es ja mal probieren und beim zweiten Mal hat es dann auch gut geklappt. Einen kleinen Schweißfehler gabs trotzdem, aber halten sollte es dennoch.
Das Muster ist nicht ideal, aber wenn man den Schmiedevorgang gesehen hätte, wäre man wohl erstaunt das es noch so gut passt. Ich musste unter Lufthammer ganz schön hin und her korrigieren, dass der Meißel gerade bleibt. Das nächste mal vielleicht doch lieber per Hand???


C70C339F-8316-4E09-9B9A-45E5DB042F82.jpeg6C35C029-F4F1-4D54-8501-752E285C3A4B.jpeg

Beste Grüße,

Lenni

Reply

volker53

67, male

Posts: 609

Re: Erster Federdamast

from volker53 on 02/13/2020 10:55 AM

Hi Lenni, da hast Du ja viel geschafft. Ich finde es gut eigene Schmiedearbeiten in der Wohnung zu haben. Habe ich auch. Das Messer scheint ja auch ok zu sein. Auch der Griff ist gelungen.(weißt ja daß ich da viel Wert drauf lege)

Volker

Reply

Jozef

46, male

Posts: 1

Re: Erster Federdamast

from Jozef on 02/17/2020 11:20 AM

Hallo Lenni,
Keine Ahnung was Du hast schaut doch echt gut aus! 

Grüße,  Jozef 

Reply

bummi

69, male

Posts: 93

Re: Erster Federdamast

from bummi on 02/22/2020 11:42 AM

Hallo Schmiede, immer wieder bewundere ich den Federdamast. leider habe ich keine Ahnung wie er hergestellt wird.

Normaler Damast ist klar, aber vieleicht kann mir jemand sagen wie das bei dem federdamast ist??

Gruss Fritz

Reply

volker53

67, male

Posts: 609

Re: Erster Federdamast

from volker53 on 02/23/2020 10:58 AM

Fritz Schweser, 22. Februar 2020 um 10:42
Hallo Schmiede, immer wieder bewundere ich den Federdamast. leider habe ich keine Ahnung wie er hergestellt wird.

Normaler Damast ist klar, aber vieleicht kann mir jemand sagen wie das bei dem federdamast ist??

Gruss Fritz

  moin fritz, es gibt ein gutes Buch nennt sich Damastschmieden (oder so ähnlich) da ist jeder Damast erklärt. Das hilft Dir mehr als wenn ich hier ein paar kurze Sätze schreiben würde

Volker

 

Reply

DerSchlosser

55, male

Posts: 1530

Re: Erster Federdamast

from DerSchlosser on 02/25/2020 09:07 AM

volker mühlberg (volker53), 23. Februar 2020 um 09:58
Fritz Schweser, 22. Februar 2020 um 10:42
Hallo Schmiede, immer wieder bewundere ich den Federdamast. leider habe ich keine Ahnung wie er hergestellt wird.

Normaler Damast ist klar, aber vieleicht kann mir jemand sagen wie das bei dem federdamast ist??

Gruss Fritz

  moin fritz, es gibt ein gutes Buch nennt sich Damastschmieden (oder so ähnlich) da ist jeder Damast erklärt. Das hilft Dir mehr als wenn ich hier ein paar kurze Sätze schreiben würde

Volker

 

hallo zusammen,

ein sehr gutes Buch zum Thema, ist "Damaszener Stahl" von Gunther Löbach.

Gruß DerSchlosser

Ein Hoch dem ehrbaren Schmiedehandwerk!

Reply

bummi

69, male

Posts: 93

Re: Erster Federdamast

from bummi on 03/01/2020 05:30 PM

Vielen Dank ,Freunde.

<guter tip , das buch habe ich , werde ich mal nachschauen.

gruss fritz

Reply

Lenni

32, male

Posts: 554

Re: Erster Federdamast

from Lenni on 03/04/2020 09:25 PM

Hi Fritz,

Das mit dem Federdamast ist eigentlich kein großes Geheimniss. Das grundsätzliche Vorgehen solltest du via YouTube und Google schnell verstanden haben. Der Trick ist das Ganze ohne Presse zu machen. Da muss man sich einfach auf viele Hitzen und eine recht wacklige Angelegenheit einstellen, wenn man den Keil in den Damast treibt. Viele machen, bevor sie den Damast spalten, einen w-Damast. Das war mir für den ersten Schuss aber zu viel Aufwand und habe daher nur einen einfachen Laagendamast gemacht. Den Keil habe ich dann unterm Lufthammer reingetrieben. Dabei musste ich extrem hin und her korrigieren, dass der Keil mittig durch den Damastblock verläuft. Sieht man in diesem Fall im Endstück nur begrenzt. Glück gehabt!

Wie gesagt. Google das mal ein wenig und du wirst viele Erklärungen finden. Wenn du dann noch konkrete Fragen hast, immer her damit!

Gruß,

Lenni

Reply

« Back to forum