25 kg Amboß vom Schrott

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Stadtmutant

40, male

Posts: 14

25 kg Amboß vom Schrott

from Stadtmutant on 07/28/2018 12:58 AM

Moin,

ich zeige euch mal einen kleinen Amboß (25 kg), der mir vor einiger Zeit bei einem Schrotthändler zugelaufen ist. Immerhin kann man die Initialen von Paul F. Peddinghaus durch den Rost noch erkennen, nach einer Jahreszahl wird man wohl vergeblich suchen. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich 8 EUR dafür bezahlt. Ich hatte ihn eher als Dekorationsobjekt gekauft, an dem ich nix machen wollte, aber nachdem ich über andere Aufbereitungsarbeiten hier im Forum gelesen habe, werde ich wohl doch mal mit einer Fächerscheibe über die Bahn (25 x 9 cm) gehen. Welche Körnung sollte man dafür wählen?

Beste Grüße
Markus

IMG_2327k.jpg

Reply

Stahlbauer

51, male

Posts: 237

Re: 25 kg Amboß vom Schrott

from Stahlbauer on 07/28/2018 07:13 AM

Moin. . der sieht doch noch gut aus. . 
Am besten nur mit der Hand etwas schleifen der Rest kommt beim schmieden. . 

Grüße. . 

Reply

HannoG

47, male

Posts: 13

Re: 25 kg Amboß vom Schrott

from HannoG on 04/19/2019 07:32 PM

Glückwunsch zu dem günstigen Reiseamboss. Ich hab für genau den gleichen vor einem Jahr 95€ hingelegt.
Grüße
Tom

Reply

Micha76

43, male

Posts: 171

Re: 25 kg Amboß vom Schrott

from Micha76 on 04/20/2019 12:35 AM

Ich hab auch einen kleinen Reiseamboss, etwa 35kg, der sieht deinem sehr ähnlich, ist aber von H. W. Holthaus.
Mit der Fächerscheibe würde ich da nichts machen. Von deinem Foto her sieht die Bahn doch noch gut aus. Geh mal mit ner Drahtbürste drüber und dann benutz ihn. Ich glaube mit der Fächerscheibe machst du da eher was schlimmer als besser.
Hier kannst du vorher/nachher Bilder sehen von meinem Reiseamboss:
http://www.schmiededaseisen.de/forum/neuzugang-31327589-t.html#31327589
Grüße, Michael

Reply

« Back to forum